Pilates Care

PilatesCare steht für…

Pilates

  • gezielte und effiziente Kräftigung der tiefliegenden Bauch- und Rückenmuskulatur.

Wofür steht Care?

  • Pilates auf der Matte und speziell auf dem Stuhl und der Liege
  • Die PilatesCare-Methode basiert auf therapeutischen und medizinischen Erkenntnissen
  • Nachhaltige Verbesserung der Becken- und Halswirbelsäulen-Stabilität für im Alltag
  • Die Fascia thoracolumbalis und die Faszien im Pilates Training integrieren
  • Die Beckenboden-Muskulatur spezifisch in den Pilates-Übungen ansteuern
  • Die PilatesCare Übungen werden langsamer, präziser, kontrollierter durchgeführt
  • Die PilatesCare Übungen sind für diverse Krankheitsbilder geeignet
  • Das PilatesCare Programm auf der Matte wird sinnvoll und strukturiert aufgebaut
  • PilatesCare REHA-TrainerInnen sind Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen

Die Wirkung

Was Bewirkt die PilatesCare-Methode?

  • Kräftigung der vorderen Halsmuskulatur für eine korrekte Kopfhaltung im Alltag
  • Verbessert und fördert die Beweglichkeit
  • Stärkt schonend die Rumpfmuskulatur (Bauch-, Rückenmuskeln), auch bei massiven Rückleiden
  • Entlastung der Hals-, Nacken- und Schultermuskulatur
  • Aufrechte, lockere Haltung
  • Löst Blockaden im Beckenbereich und in der Wirbelsäule
  • Gleicht körperliche Dysbalancen aus
  • Beugt Rückenbeschwerden vor
  • Stärkt die Beckenbodenmuskulatur
  • Fördert die Durchblutung
  • Verbessert das Koordinationsvermögen und das Körperbewusstsein

 

Kursdaten

 Jeweils Mittwochabend, 17.30h - 18.30h und Donnerstagmorgen, 10.30 - 11.30h

Damit du richtig in das Pilates eingeführt werden kannst, werde ich zuerst 30-45 Minuten eine persönliche Einfürung zu machen.

Ich freue mich auf dich!

Allgemeine Bestimmungen

Gruppenkurs mit maximal 6 Personen
Einzelstunde oder Privatstunde möglich